• Monatliche Archive: Oktober 2018

Der Prozess für Bitcoin Trader ist wichtig

Angenommen, anstelle von nur einem General auf der linken Seite, der Nachrichten an einen General auf der rechten Seite sendet, gibt es 3 Generäle auf der linken Seite, die eine Nachricht an die auf der rechten Seite senden müssen. Um das zu tun, können sie ihre eigene Nachricht machen und dann die kumulative Nachricht hashen und dann einen Nonce an den resultierenden Hash anhängen und ihn erneut hashen. Diesmal wollen sie eine Nachricht, die mit sechs 0s beginnt.

Natürlich wird dies extrem zeitaufwendig sein, aber diesmal, Bitcoin Trader wenn der Bote von der Stadt erwischt wird, wird die Zeit, die sie sich nehmen werden, um die kumulative Nachricht zu manipulieren und dann die entsprechende Nonce für den Hash zu finden, unendlich viel größer sein. Es kann sogar Jahre dauern. So, z.B. wenn die Generäle anstelle eines Boten mehrere Boten schicken, werden sie bis zur Hälfte des Berechnungsprozesses angegriffen und zerstört.

Die Generäle von Bitcoin Trader

Die Generäle auf der rechten Seite Bitcoin Trader haben es ist ziemlich einfach. Alles, was sie tun müssen, ist, die Nachricht mit dem richtigen Nonce anzuhängen, der ihnen gegeben wird, sie zu haschen und zu sehen, ob der Hash passt oder nicht. Das Hashing einer Zeichenkette ist sehr einfach. Das ist im Wesentlichen der Prozess hinter dem Proof-of-Work.

Der Prozess, die Nonce für das entsprechende Hash-Target zu finden, sollte extrem schwierig und zeitaufwendig sein.
Der Prozess der Überprüfung des Ergebnisses, um festzustellen, ob kein Fehlverhalten vorliegt, sollte jedoch sehr einfach sein.

Zero Knowledge Proofs.
Was ist ein Null-Wissensnachweis (zkp)? ZKP bedeutet im Grunde genommen, dass eine Person A Person B nachweisen kann, dass sie Kenntnis von einer bestimmten Information hat, ohne ihnen mitzuteilen, was dieses Wissen konkret ist. In diesem Beispiel ist die Person A der Bewerter und die Person B ein Bewerter. In der Kryptographie wird dies besonders nützlich, da dies dazu beiträgt, dem Spielleiter eine zusätzliche Ebene der Privatsphäre zu beweisen.

Damit ein ZKP funktionieren kann, muss es bestimmte Parameter erfüllen:

Vollständigkeit: Wenn die Aussage wahr ist, dann kann ein ehrlicher Prüfer von ihr durch einen ehrlichen Prüfer überzeugt werden.
Solidität: Wenn der Spielleiter unehrlich ist, kann er den Spielleiter nicht durch Lügen von der Stichhaltigkeit der Aussage überzeugen.
Null-Wissen: Wenn die Aussage wahr ist, hat der Prüfer keine Ahnung, was die Aussage tatsächlich ist.

Ein Beispiel für ein ZKP ist die Alibaba-Höhle, mal sehen, wie sie funktioniert. In diesem Beispiel sagt der Prover (P) dem Verifier (V), dass er das Passwort der Geheimtür auf der Rückseite der Höhle kennt und er es dem Verifier beweisen will, ohne ihm das Passwort mitzuteilen. So sieht es also aus:

Cryptosoft ein Leitfaden für Anfänger

Was ist Kryptoökonomie? Der ultimative Leitfaden für Anfänger
Blockchain 101Blockchain for businessBlockchain for DevelopersBlockchain for investorsBlockchain startupsHash

Was ist Kryptoökonomie? Ethereum-Entwickler Vlad Zamfir sagt, dass Kryptoökonomie ist:

„Eine formale Disziplin, die Protokolle untersucht, die die Produktion, Verteilung und den Konsum von Waren und Dienstleistungen in einer Cryptosoft dezentralen digitalen Wirtschaft regeln. Kryptoökonomie ist eine praktische Wissenschaft, die sich auf das Design und die Charakterisierung dieser Protokolle konzentriert.“

Was ist Kryptoökonomie? Der ultimative Leitfaden für Anfänger

Die Blockchain-Technologie basiert auf den Prinzipien von Cryptosoft

Lassen Sie es uns aufschlüsseln. Kryptoökonomie kommt aus zwei Worten: Kryptographie Cryptosoft – Test & Erfahrungen 2018 +++ Unabhängiger Test und Wirtschaft. Die Menschen neigen dazu, den Teil „Wirtschaft“ dieser Gleichung zu vergessen, und das ist der Teil, der der Blockkette ihre einzigartigen Fähigkeiten verleiht. Die Blockchain war nicht das erste Mal, dass ein dezentrales Peer-to-Peer-System verwendet wurde, Torrent-Websites nutzen es seit Ewigkeiten, um Dateien zu teilen. In jedem Sinne des Wortes war es jedoch ein Misserfolg.

Beginnen Sie noch heute mit Ihrer kostenlosen Testversion.

Kostenlose Testversion

Warum gab es einen Fehler bei der Dateifreigabe durch Peer-to-Peer?
In einem Torrent-System kann jeder seine Datei mit einem dezentralen Netzwerk teilen. Die Idee war, dass die Leute sie herunterladen und weiterhin die Datei mit dem Netzwerk teilen, damit andere sie herunterladen können. Das Problem war, dass dies an einem Ehrensystem funktionierte. Wenn du eine Datei heruntergeladen Cryptosoft hast, dann wurde von dir erwartet, dass du auch seedest. Das Problem ist, dass der Mensch nicht wirklich die ehrenhafteste aller Kreaturen ist, und ohne jegliche wirtschaftliche Anreize war es für die Menschen nicht sinnvoll, weiterhin eine Datei zu säen, die unnötig Platz in ihren Computern beanspruchte.

Satoshi Nakamoto und die Blockchain-Technologie

Im Oktober 2008 veröffentlichte ein unbekannter Mann/Frau/Gruppe, der sich Satoshi Nakomoto nennt, ein Papier, das den Grundstein für Bitcoin legen sollte. Dies würde die Online-Community bis in ihre Grundfesten erschüttern, zum ersten Mal hatten wir ein Arbeitsmodell für etwas, das auf Kryptoökonomie basiert. Der Unterschied zu früheren p2p-dezentralen Systemen bestand darin, dass die Menschen nun tatsächlich einen wirtschaftlichen Anreiz hatten, „den Regeln zu folgen“. Aber mehr noch, das wahre Genie der Blockchain-Technologie lag darin, wie sie das Problem des byzantinischen Generals umgangen hat, ein perfektes Konsenssystem zu schaffen (mehr dazu später).

Kryptoökonomische Eigenschaften von Bitcoin
Welche Eigenschaften hat also eine Kryptowährung wie Bitcoin aufgrund der Kryptoökonomie?

Gehen wir sie nacheinander durch:

Es basiert auf der Blockchain-Technologie, bei der jeder Block den Hash des vorherigen Blocks enthält und eine kontinuierliche Kette bildet.
Jeder Block enthält Transaktionen.
Die Blöcke haben einen bestimmten Zustand, der je nach Transaktion geändert werden kann. Z.B. wenn A 50 Bitcoins hat und 20 Bitcoins nach B schicken will. Dann sollte der neue Zustand zeigen, dass A 30 Bitcoins übrig hat und B 20 neue Bitcoins hat.
Die Blockkette muss unveränderlich sein. Es sollte möglich sein, neue Blöcke hinzuzufügen, aber die alten Blöcke können nicht manipuliert werden.
Nur gültige Transaktionen sollten erlaubt sein.
Die Blockchain sollte herunterladbar sein und jeder kann überall leicht auf eine bestimmte Transaktion zugreifen und diese überprüfen.
Transaktionen können schnell in die Blockchain aufgenommen werden, wenn eine ausreichend hohe Transaktionsgebühr bezahlt wird.

Stattdessen teilt Cryptosoft das Netzwerk

2. Netzwerk-Bandbreite
Eine Blockchain ist ein Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P), bei dem jeder Knoten eine Kopie aller neuen Transaktionen erhält. Im Falle, dass es Tausende von Transaktionen pro Sekunde gibt, würde jeder Knoten eine Menge Bandbreite verbrauchen.

Stattdessen teilt Cardano das Netzwerk in Teilnetze auf. Jeder Knoten ist Teil eines bestimmten Teilnetzes und Cryptosoft kann bei Bedarf mit anderen Teilnetzen kommunizieren. Diese Implementierung basiert auf dem TCP/IP Internet Protocol.

3. Datenspeicherung
Alle Transaktionen, die jemals stattgefunden haben, werden in der Blockchain gespeichert. Das verspricht Genauigkeit, aber die Datenmenge wächst exponentiell und kann sehr groß werden.

Eine Cryptosoft Technik

Techniken wie Kompression, Beschneiden und Partitionieren sind Optionen, Cryptosoft um die von Cardano gespeicherte Datenmenge zu reduzieren.

In dieser Phase der Entwicklung von Cardano sind die beiden anderen Themen jedoch zeitkritischer. Die Menge an Datenspeicher ist relativ gering und relativ günstig.

Es gibt 2 Interoperabilitätsprobleme, die Cardano überwinden muss:
1. Es gibt Tausende von Kryptowährungen.
Das Cardano-Team glaubt, dass es keine Zukunft geben wird, in der nur eine Währung regiert. Es gibt jetzt viele Währungen, und es wird in Zukunft viele Währungen geben, jede mit einem eigenen Protokoll und eigenen Regeln. Jede Münze ist jedoch voneinander isoliert. Um Bitcoin in Ethereum oder andere Münzen umzuwandeln, Cryptosoft ist ein Zwischenprodukt erforderlich.

Das Cardano-Projekt zielt darauf ab, eine Blockchain zu sein, die andere Blockketten verstehen kann und den nahtlosen Transfer von Assets über mehrere Ketten hinweg ermöglicht.

2. Regierungen und Banken zögern, Kryptowährungen zu vertrauen.
Regierungen und Banken mögen keine Kryptowährungen, da keine Metadaten mit den Transaktionen verbunden sind. Kryptowährungen folgen nicht den normalen Bankvorschriften und Banken möchten wissen, warum eine Transaktion durchgeführt wurde, wer die Gelder geschickt und wer sie erhalten hat.

Cardano würde die Möglichkeit bieten, Metadaten an Transaktionen anzuhängen. Dies ist ein guter Kompromiss für traditionelle Banken und Regierungen, um Kryptowährungen als Vermögenswert zu betrachten.

Schließlich ist das letzte Thema Nachhaltigkeit.
Derzeit werden Unternehmen Geld durch ein erstes Münzangebot oder ICO sammeln. Die meisten Unternehmen werden jedoch in Zukunft mehr Geld benötigen, um ihr Produkt weiter zu entwickeln. Eine diskutierte Option in der gesamten Gemeinschaft besteht darin, ein neues ICO einzurichten, um neues Geld für die kontinuierliche Verbesserung zu sammeln.

Cardano löst dieses Problem durch ein Treasury.

Das Finanzministerium selbst ist eine Wallet, die niemandem gehört und durch intelligente Verträge geregelt wird. Bei jeder Transaktion wird ein kleiner Bruchteil beim Treasury hinterlegt und für zukünftige Entwicklungszahlungen gespeichert.

Entwickler würden der Community einen Vorschlag mit Protokolländerungen unterbreiten und angeben, wie viel die Implementierung kosten würde. Dann stimmt die Community darüber ab, welche Verbesserungen am notwendigsten sind. Schließlich gibt das Finanzministerium die Mittel frei, um die Entwicklungen zu bezahlen.

Schließen